Neues Bauen - Neues Denken

Immer mehr Menschen wollen anders bauen und wohnen. Sie wollen gute, solide Häuser mit hohem Wohnwert und vernünftigen Gestehungs- und Unterhaltskosten. Sie wollen aber auch so bauen, dass dadurch weder die eigene Lebensqualität noch die Möglichkeit nachfolgender Generationen beeinträchtigt werden - nämlich schonend und nachhaltig. Dieses neue Bauen hat Zukunft. Es verbindet erneuerbare Ressourcen mit modernsten Technologien und es bringt Ökonomie und Ökologie wieder in Einklang. Steko zeigt, wie anderst und besser gebaut werden kann. Einfacher, konsteneffizienter, gesünder, umwelterträglicher - und trotzdem hoch qualitativ. Steko ist ein Baukastensystem neuster Technik und Konstruktion, das nachhaltiges Bauen ermöglicht und dabei höchste Anforderungen punkto Stabilität, Dauerhaftigkeit, Komfort und Gestaltungsfreiheit erfüllt. Steko ist ein Bausystem, das Bauherren, Planern und Unternehmern völlig neue Dimensionen eröffnet. Denn noch nie war es so einfach, grundsolide, gesunde und ökologisch wertvolle Häuser zu bauen.

Zusammen.Bauen - STEKO Holz Bausysteme

NEUES BAUEN
VERKÜRZTE BAUZEIT
HOLZ MASSIVHAUS
EFFIZIENTE WÄRMEDÄMMUNG
SCHONEND UND NACHHALTIG
WÄRME- UND SCHALLSCHUTZ

Das Steko-Kernstück

Kernstück des Steko-Wandsystems ist ein Holzmodul, das sich auf einfachste Art und Weise lagenweise zu ganzen Wänden zusammenstecken lässt. Die einzelnen Module sind durch einen speziellen Steckverbund miteinander gekoppelt, sodass auch ein optimaler Verbund der Ecken sowie der Zwischenwandanschlüsse gewährleistet ist. Abgestimmte Abschluss-, Sturz- und Unterzugselemente für die verschiedenen Öffnungstypen vereinfachen den Wandaufbau. In den Holzkammern des Steko-Moduls können schlauchartige Leitungen geführt werden. Das nachträgliche Dämmen dieser Holzkammern sichert eine effiziente Wärmedämmung. Die zusätzliche Aussendämmung verbessert den Wärmeschutz zusätzlich und präsentiert das System für den Bau von Minergie-, Niedrigenergie- und Passivenergiehäusern.

Holzart: Fichte oder Tanne
Holzfeuchte: 10-12 %
Verleimung: PU-Leim, emissionsfrei
Wandstärke: 160 mm (Rohkonstruktion)
Gewicht/Modul: max. 6.5 kg
Rohdichte: 280 kg/m3

Das Steko-System

Mit den Standardmodulen werden auch die rechtwinkligen Eck- und Zwischenwandanschlüsse ausgeführt. Andere, von 90° abweichende Winkel können durch Sägeschnitte erstellt werden. Die abgestimmte Palette der fertig formatierten Steko Bauteile (Schwellen, Module, Einbinder und Öffnungsabschlüsse) ergibt einen einfachen Wandaufbau mit wenigen, genormten Teilen. Die rasch und ohne spezielle Hebewerkzeuge erstellbaren Aussen- und Innenwände sind zugleich tragend und raumbildend, ergeben einfach Wandabschlüsse, ermöglichen die Integration von schlauchartigen Leitungen und bietet Platz für die Dämmungen des Wärme- und Schallschutzes.